Beitrag zum Event

Rund 220 Teams kamen in die Steiermark zum Saisonauftakt. Widererwarten war das Wetter am Freitag relativ gut und es konnten alle Teams ausreichend testen.

Am Samstag kam in der Steiermark sogar die Sonne teilweise zum Vorschein und es konnten alle Qualifyings am Vormittag pünktlich und ohne Probleme durchgeführt werden.

Der Sonntag war ebenfalls überwiegend trocken jedoch sehr kalt, gut für die Motoren eher weniger für den Grip auf der Rennstrecke.

Fotos von Gerald Pfabigan

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
previous arrownext arrow
Slider

Weitere Infos unter https://www.histo-cup.at/